formativ.net Internetagentur Frankfurt

 

Archiv für die Kategorie "Wordpress CMS"

Google Fonts in WordPress richtig nutzen

Wordpress Goole Fonts einbinden

Wenn ihr euch mit dem Thema „Schriften im Internet“ ein wenig beschäftigt habt, stoßt ihr schnell auf Google Fonts. Google Fonts bietet eine breite Palette an frei nutzbaren Schriften im Web, die eure Internetseite typographisch aufwerten können. Wie ihr dieses Tool nutzen und konkret in eure WordPress-Internetseite einbauen könnt, zeigen wir euch in diesem Artikel.

Veröffentlicht: 24.07.2017

Anleitung: WordPress Child-Theme nutzen

Wordpress Goole Fonts einbinden

Wenn du dich bereits etwas mit der Materie „Wordpress“ beschäftigt hast, dürfte dir der Begriff „Child-Theme“ schon einige Male begegnet sein. Im folgenden Beitrag gehen wir näher auf Child-Themes ein und zeigen euch, wann und für was ein Child-Theme eingesetzt werden kann.

Veröffentlicht: 06.06.2017

WordPress Menü und Navigation für Einsteiger

Wordpress Goole Fonts einbinden

WordPress ist seit vielen Jahren eines der beliebtesten Content Management Systeme auf dem Markt, aktuell mit einem Marktanteil von fast 60 Prozent. Mit WordPress kannst du einfache aber auch komplexe Websites mithilfe sogenannter Themes und Plugins umsetzen. Die Fülle an Möglichkeiten erfordert jedoch auch Orientierung. Und gerade Einsteiger, die noch nie vorher mit einem Content… Weiterlesen

Veröffentlicht: 03.05.2017

SEO-freundliche URLs dank Permalinks in WordPress

Wordpress Goole Fonts einbinden

Du hast WordPress erfolgreich installiert und auch bereits die ersten Seiten und Beiträge angelegt. Doch hast du dir auch schon überlegt, welche Struktur du gerne bei deinen URLs verwenden möchtest? Die „SEO-freundliche“ Gestaltung deiner URLs ist gleich mehrfach sinnvoll. Sie kann die Bewertung deiner Seite bei Google & Co. verbessern und gleichzeitig hilfreich für deine… Weiterlesen

Veröffentlicht: 26.04.2017

WordPress Startseite als statische Seite definieren

Wordpress Goole Fonts einbinden

Wie definiert man , was auf der WordPress Startseite angezeigt wird? Gerade, wenn du zum ersten Mal mit dem WordPress CMS arbeitest, wirst du wahrscheinlich über diese Frage stolpern. Denn WordPress gibt direkt nach der Installation auf der Startseite eine dynamische Seitenerzeugung aus, die nicht eine einzelne Seite, sondern die im Backend angelegten (Blog-) Beiträge… Weiterlesen

Veröffentlicht: 21.04.2017

7 Tipps: Mit Hilfe der wp-config.php WordPress absichern

Wordpress Sicherheitsupdate All in One SEO Pack

WordPress absichern: Für jeden Webmaster sollte das Thema Sicherheit hohe Priorität besitzen, um sich und seine Besucher zu schützen. Doch nicht immer ist das der Fall. Oftmals fehlt das technische Verständnis für Hacking-Risiken und was mit kompromittieren Websites angestellt werden kann. In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr mithilfe der config-php WordPress absichern könnt.

Veröffentlicht: 16.08.2016

Sicherheitsupdate: All in One SEO Pack mit kritischer Sicherheitslücke

Wordpress Sicherheitsupdate All in One SEO Pack

Webmaster, die auf ihrer WordPress-Website das Plugin „All in One SEO Pack“ nutzen, sollten schnellst möglich das erschienen Sicherheitsupdate einspielen. Mit einspielen des Sicherheitsupdates wird eine kritische Sicherheitslücke geschlossen über die Angreifer Zugriff auf den Administrator-Account eurer WordPress-Installation erlangen können. Die Sicherheitslücke befindet sich in dem Bereich der Bot-Blocker-Funktion des Plugins.

Veröffentlicht: 12.07.2016

WordPress CMS: Anfänger-Fehler vermeiden

Wordpress Sicherheitsupdate All in One SEO Pack

WordPress gehört zu den erfolgreichsten Content Management Systemen im World Wide Web und treibt Millionen von Websites an. Der Erfolg von WordPress ist sicherlich auf die einfache Handhabung und die hohe Anzahl an zusätzlichen Plugins zurückzuführen. Trotz allem gibt es einige Stolperfallen, in die besonders Neueinsteiger beim Umgang mit dem CMS tappen. Um eure WordPress-Website… Weiterlesen

Veröffentlicht: 12.07.2016

WordPress Update 4.5.3 schließt Sicherheitslücken

Wordpress Sicherheitsupdate All in One SEO Pack

Seit einigen Tagen steht ein Update für WordPress in der Version 4.5.3 zur Verfügung. Bei dem Update handelt es sich um ein Sicherheits –und Wartungsrelease. Wird keine automatische Update-Funktion genutzt, empfiehlt WordPress das Update möglichst Zeitnah einzuspielen. Behoben wurden 12 Sicherheitslücken und 17 Bugs aus den Vorgängerversionen 4.5, 4.5.1 und 4.5.2.

Veröffentlicht: 28.06.2016

Jetpack – Update schließt Sicherheitslücke

Wichtiges Jetpack Sicherheitsupdate für Wordpress

Das bekannte WordPress-Plugin Jetpack weißt bereits seit 2012 eine gravierende Sicherheitslücke auf. Diese Sicherheitslücke ist in allen Versionen bis 4.0.2 zu finden. Erst in der neusten Version 4.0.3 wurde die XSS-Sicherheitslücke geschlossen. Administratoren wird dringendst geraten das Update zeitnah auf ihren WordPress-Installationen einzuspielen.

Veröffentlicht: 14.06.2016

FacebookTwitterYoutubeRSS-Feed