Joomla Security Update: Neues Update auf 3.4.6 schließt kritische Sicherheitslücke

Eine Sicherheitslücke in fast allen Joomla-Versionen ermögliche es Angreifer eigenen Code aus der Ferne auszuführen. Dies meldete das Security Team der Joomla Entwicklergemeinde und veröffentlichte zeitgleich ein entsprechendes Joomla Security Update. Webmastern, die Joomla für ihre Internetseite einsetzen, wird empfohlen das Sicherheits-Update so schnell wie möglich zu installieren.

Von der beschriebenen Sicherheitslücke sind alle Joomla Version von 1.5.0 bis 3.4.5 betroffen. Das Security-Team stuft den Schweregrad als hoch ein, auch wenn bislang noch keine Angriffe bekannt sind.

Neben dem Update der aktuellen Joomla Versionen 3.x, das direkt über das Joomla-Backend installierbar ist, stellt das Joomla-Entwickler-Team diesmal auch Updates für die älteren schon länger nicht mehr unterstützten Joomla-Versionen 1.5 und 2.5 bereit. Diese können unter der Internetadresse https://docs.joomla.org/Security_hotfixes_for_Joomla_EOL_versions heruntergeladen und manuell installiert werden.

Weitere Informationen unter:

https://www.joomla.org/announcements/release-news/5641-joomla-3-4-6-released.html

Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - bitte kurz noch ausrechnen: *