Joomla-Passwort vergessen: 7 Schritte zum Zurücksetzen des Backend-Passwords

Auch das kommt leider mal vor: Man möchte schnell eine Änderung an einer Website vornehmen und hat das Passwort vergessen. Dies gilt natürlich besonders bei Zugangsdaten, die nur selten zum Einsatz kommen.

Bei Logins auf öffentlichen Webseiten oder Portalen kann das Passwort meist unkompliziert über die Passwort-Vergessen-Funktion zurückgesetzt werden. Doch was tun, wenn das Passwort für den Backend-Bereich der eigenen Joomla-Website verloren gegangen ist?

Eine Passwort-vergessen-Funktion wurde nämlich bis heute leider nicht in Joomla integriert. Muss nun etwa eine Neuinstallation von Joomla her und sind alle Inhalte verloren?

Keine Panik – So setzt ihr euer Joomla-Passwort neu:

  1. Um das Passwort zu ändern, greift ihr direkt auf die Datenbank für eure Website zu. Dies geht z.B. mit Tools wie phpMyAdmin, die bei vielen Providern auch bereits vorinstalliert sind.
  2. Wählt dort die Datenbank für eure Website aus.
  3. Sucht nach der Tabelle l9fxe_users (die ersten 5 Buchstaben können abweichen, da diese sich nach dem gesetzten Präfix richtet).
  4. In der Tabelle l9fxe_users wählt ihr die Spalte „password“ und editiert die Zeile des Benutzers dessen Passwort ihr ändern wollt.
  5. Den vorhandenen Inhalt ersetzt ihr durch folgende Text „d2064d358136996bd22421584a7cb33e:trd7TvKHx6dMeoMmBVxYmg0vuXEA4199“.
  6. Danach könnt ihr euch mit eurem Benutzernamen und dem Passwort „secret“ im Joomla-Backend einloggen.
  7. Zu guter Letzt müsst ihr im Backend über den Menüpunkt „Benutzer“ für euren Benutzer ein neues Passwort setzen, um weiterhin die Sicherheit zu gewährlisten.

Mit diesen 7 Schritten ist das Vergessen des Passworts für euer Joomla-Backend kein Problem mehr und kann von euch nun schnell behoben werden.

Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - bitte kurz noch ausrechnen: *