Elektronische Rechnung ohne Signatur

Rund 11 Jahre in Kraft, doch in der Praxis vielfach ignoriert, hat die Bundesregierung mit dem Steuervereinfachungsgesetzt 2011 die Pflicht zur digitalen Signatur von Online-Rechnungen (meist als PDF) sowie die Pflicht zur Prüfung dieser Signatur beim Empfänger rückwirkend zum 1. Juli 2011 aufgehoben. In einem Schreiben konkretisiert sie nun noch mal, wie die im Gesetz proklamierte Vereinfachung der elektronischen Rechnungsstellung aussehen soll.

Einen ausführlichen Bericht sowie Download-Links zu den entsprechenden Quellen hat der Heise Verlag auf Heise.de veröffentlicht.

Tag-IT: E-Commerce, Online-Handel, Online-Shop, Webdesign, Internet

Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz - bitte kurz noch ausrechnen: *